Kunst, Kultur & Dolce Vita

„Dolce Vita“ zwischen Alpen und Sizilien. Italien bietet Ihnen herrliche Landschaften in der Toskana, eindrucksvolle Städte wie Rom und Florenz.

Malerische Seenlandschaft und faszinierende Bergkulisse im Norden, versteckte Buchten und türkisblaues Meer um Sardinien, lange Sandstrände und herrliche Steilküsten im Süden und in Apulien.

In seiner Vielfalt und seinem Reichtum an landschaftlichen und kulturellen Schönheiten ist Italien kaum zu überbieten.

Italien beeindruckt mit italienischer Küche, mediterraner Kultur und einer einzigartigen Gastfreundschaft.

Die Zeit reicht nie, alle zauberhaften Flecken Italiens gebührend zu genießen. Und deshalb kommt man einfach immer wieder!

Beste Reisezeit

Sardinien ist das ganze Jahr über empfehlenswert. Von ihrer besonders schönen Seite zeigt sich die Insel im Früh- und Spätsommer.

Apulien – Im Frühjahr sind es blühende Mandelbäume, im Sommer silbrig glänzende Olivenhaine und im Herbst das orange-rot leuchtende Laub der Rebstöcke – das fruchtbare Apulien ist eine farbenfrohe Region, die das ganze Jahr über lohnendes Reiseziel ist.

Amalfi Küste – Frühling und Herbst gelten als die beste Reisezeit. Die Sommermonate sind recht heiß und trocken.
Die Toskana ist vor allem im Frühjahr und Herbst sehr beliebt. Die Sommer sind recht heiß, die Winter kalt und regnerisch.